Willkommen auf der Website der Gemeinde Zwingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinde Zwingen

Pilzkontrolle

Pilze sammeln - kontrollieren lassen - zubereiten- Pilzgenuss ohne Reue!

Pilze selber sammeln macht Spass und massvoll genossen stellen Pilze eine sinnvolle und sehr schmackhafte Ergänzung des Speisezettels dar. Aber Achtung: Nicht alle Pilze sind geniessbar! In der Schweiz kommt es immer wieder zu Pilz-Vergiftungen nach Konsum von nicht kontrolliertem Privatsammelgut.

 

Tipps zum Pilze Sammeln

  • Zum Sammeln einen Korb verwenden

  • Plastiksäcke sind ungeeignet

  • Nur bekannte Pilze Sammeln

  • Beim Pflücken Pilze sorgfältig ausdrehen

  • Stiel nie abschneiden, sonst gehen wichtige Erkennungsmerkmale verloren

  • Gesammelte Pilze bereits im Wald säubern

  • Pilze bei der nächsten Pilzkontrollstelle prüfen lassen
     

 Tragen Sie Sorge zur Natur

  • Sammeln Sie Pilze mit Mass
  • Pflücken Sie nur so viele Pilze, wie Sie verwerten können
  • Lassen Sie unbekannte Pilze stehen oder bringen Sie höchstens ein bis zwei Exemplare zur Bestimmung auf die Pilzkontrollstelle
  • Zertreten Sie unbekannte oder giftige Pilze nicht
     

 Ratschläge für die Küche

  • Verwerten Sie Pilze möglichst bald, da sie rasch verderben
  • Gekochte Pilzgerichte können am nächsten Tag nochmals aufgewärmt werden, sofern sie sofort abgekühlt und im Kühlschrank aufbewahrt werden
  • Aufgetaute Pilze dürfen nicht wieder tiefgekühlt werden

 Giftpilze und Pilzvergiftung

  • Giftpilze bedeuten oft tödliche Gefahr
  • Suchen Sie im Zweifelsfall immer eine amtliche Pilzkontrolle auf
  • Bringen Sie immer sämtliche gesammelten Pilze zur Kontrolle
  • Erste-Hilfe-Massnahmen bei Vergiftungen
  • Sofort Arzt konsultieren
  • Sicherstellen von Pilz- oder Mahlzeitenresten

Pilzkontrolleur in ihrer Nähe finden

 

Vergiftung? 
Tox Info Suisse gibt rund um die Uhr ärztliche Auskunft bei Vergiftungen oder Verdacht auf Vergiftung.



Datum der Neuigkeit 6. Aug. 2021